Neuer Kindergarten in Mlangali

Fth. Paternus, der 2004 bei uns zu Besuch war, hat mit dem Bau eines Kindergartens in unserer Partnergemeinde Mlangali begonnen. Das Grundstück wurde gekauft und es wurde auch schon angefangen die Fundamente zu mauern. Mit dem Erlös aus der Cafeteria am Mömlinger Adventsmarkt in Höhe von 1000 € kann es mit dem Ende der Regenzeit im Mai 2017 weitergehen.

Herzlichen Dank auch im Namen unserer tansanischen Freunde:

  • für den Besuch unserer Cafeteria am 17. Mömlinger Adventsmarkt
  • für die 40 leckeren Kuchen und Torten, die uns gespendet wurden
  • für die 20 Helfer und Helferinnen beim Dienst hinter der Theke oder beim Spülen
  • für die Spenden am Adventsmarkt und die, die zukünftig das Projekt unterstützen
Veröffentlicht unter 2016, Aktuelles, Projekte | Kommentare deaktiviert

Informationsabend mit Oikocredit am 16.11.2016

2016_oikocredit_banner_1

Zum Ende unseres Jubiläumsjahres luden wir zu einem interessanten, und hoch-aktuellen Informationsabend von und über Oikocredit ein:

Fair handeln mit Geld

mit Oikocredit in Menschen investieren

Vortrag und Gespräch mit Karin Günther
Öffentlichkeitsreferentin Oikocredit Bayern

Mittwoch, 16. November 2016, 19.30 Uhr
Bürgerhaus “Alte Schule„
Alte Schulstraße 1, 63853 Mömlingen

2016_oikocredit_2

Karin Günther, Bürgermeister Siegfried Scholtka, Robert Faust vom Team Tansania (v.l.n.r)

2016_oikocredit_1

Karin Günther, Öffentlichkeitsreferentin Oikocredit Förderkreis Bayern e.V. im Bürgerhaus “Alte Schule„

Den Vortrag zum download gibt es hier, weitere Informationen hier.

Veröffentlicht unter 2016, Aktuelles | Kommentare deaktiviert

Fahrt nach Münsterschwarzach am 16.10.2016

Diese Galerie enthält 14 Fotos.

Im Rahmen unsers 25jährigen Ladenjubiläums luden wir alle MitarbeiterInnen zu einer Fahrt zum Weltmissionssonntag ins Kloster Münsterschwarzach ein, das heuer ihr 1200jähriges Jubiläum feiert. Nach dem Besuch des Festgottesdienstes unter dem Motto „Weltweit offen“ in der Abteikirche mit Predigt von … Weiterlesen

Weitere Galerien | Kommentare deaktiviert

Produkt des Monats: Sonnenglas®

Neu im Sortiment ist das Sonnenglas® aus Südafrika mit seinen unzähligen Gestaltungs- und Einsatzmöglichkeiten:

Sonnenglas

Grüne High-Tech Technologie verpackt in einem nostalgischen Einmachglas:

Das Prinzip dieser Solarlampe ist simpel und geradezu genial: das Sonnenglas speichert während des Tages Energie, die es dann nachts in Form von Licht wieder abgibt. Das Sonnenglas ist ideal als Gartenlampe, für den romantisch gedeckten Tisch, Grillpartys, Camping, zur Dekoration, zum Essen im Freien… einfach für alle Outdoor-Aktivitäten, bei denen Du nach Sonnenuntergang eine gemütliche, idyllische Abendstimmung erzeugen möchtest.

Nicht nur das Glas ist transparent – die Produktionsbedingungen sind es auch:

Das Sonnenglas® ist ein echtes Fair-Trade Produkt aus Südafrika: Es wurde entwickelt als vollwertige Lichtquelle für Menschen in Gebieten ohne Stromversorgung.

proudly-south-africanDas Sonnenglas® hat bisher über 55 Vollzeit-Arbeitsplätze für zuvor arbeitslose Männer und Frauen aus Alexandra und Soweto geschaffen; sie stellen es zum Großteil in Handarbeit her. Das garantiert höchste Qualität und lange Lebensdauer.

Das Sonnenglas® hat sich mittlerweile in Südafrika zum richtigen Kultprodukt entwickelt. Es spart Energie, schont die Umwelt und macht Spaß. Nun kommt es zu uns nach Deutschland und schenkt uns ein bisschen südafrikanische Lebensfreude.

Veröffentlicht unter 2016, Aktuelles, Produkt des Monats, Sortiment | Kommentare deaktiviert

7. Kochfairgnügen am 24.09.2016

Auch in unserem Jubiläumsjahr darf ein Koch-fair-gnügen nicht fehlen:

Im Rahmen der Fairen Woche wollen wir unseren LadenmitarbeiternInnen
am Samstag, den 24. September 2016 ab 18:00 Uhr
einen gemütlichen Abend mit Ambiente & fairem Genuss anbieten.

Sabine & Sergius Msanga und Horst Markert vom Team Tansania werden in altbewährter Form exotische Gerichte vorstellen und somit Gerüche und Geschmäcker aus aller Herren Länder präsentieren. Gemeinsam möchten wir ein 3-Gänge-Menü kochen und fairkosten. Dazu servieren wir unsere Säfte sowie Weine aus Chile, Argentinien und Südafrika

Hierzu verwenden wir natürlich wieder die qualitativ hochwertigen Produkte aus unserem Eine-Welt-Laden ….
mehr möchten wir noch nicht verraten.

Veröffentlicht unter 2016, Aktuelles | Kommentare deaktiviert

Ferienspiele am 24.08.2016

Auf geht’s ins Abenteuer…

…wir erkunden  Tansania!

Tansania-Wappen

Am Mittwoch, 24.08.2016 von 14.00-17.00 Uhr nimmt euch das  Team Tansania der KjG mit auf die Reise!

Los geht’s im Pfarrheim – wir treffen uns im Saal. Auf unsrer Tour erfahren wir alles Mögliche über Land und Leute, zum Abschluss kochen wir gemeinsam und testen die afrikanische Küche.

Meldet euch schnell im Rathaus an – die Reisegruppe wird aus 12 Teilnehmern bestehen.

Reiseführerin: Isabell Marquart

Anmeldung: Gemeinde Mömlingen
Frau Gabi Bräutigam
Telefon-Nr.: 06022/6856-29
E-Mail: gabi.braeutigam@moemlingen.de

Veröffentlicht unter 2016, Aktuelles | Kommentare deaktiviert

Retro-Verkauf beim Pfarrfest am 17.07.2016

Diese Galerie enthält 3 Fotos.

Zum 25jährigen Ladenjubiläum haben wir beim diesjährigen Pfarrfest nochmal den Tapeziertisch hervor gekramt und wie zu unseren Anfangszeiten unsere fair-gehandelten Waren nach dem Gottesdienst feil geboten. Im Mittelpunkt des Pfarrfestes stand jedoch das 50jährige Bestehen des Mömlinger Pfarrgemeinderates, der 1966 … Weiterlesen

Weitere Galerien | Kommentare deaktiviert

Vom Tapeziertischverkauf zur Fairtrade-Gemeinde – 25 Jahre Eine-Welt-Laden

Der Samstag der 09.07.2016 war der Höhepunkt unseres Jubiläumsjahres anlässlich unseres 25-jährigen Ladenjubiläums. Mit einem gemeinsamen Gottesdienst starteten wir in den Abend. Nach dem anschließenden kurzen Stehempfang war ein abwechslungsreicher Begegnungs-Abend mit Rückblicken, launigen Gesprächen und neuen Visionen geboten. Mit einem reichhaltigen afrikanischen Büfett klang der Abend zu später Stunde aus.

Geballte Geistlichkeit, bunte Gewänder, afrikanische Gesänge und prominente Gäste bildeten den Rahmen für einen besonderen Gottesdienst.

Jubel2016_GeballteGeistlichkeit

Umrahmt von den Messdienern v.l.n.r: Pfarrer i.R. Karl Schüßler, Diakon Thomas Seibert, Gemeindepfarrer Manfred Jarosch, Festprediger Stefan Kömm, Diakon Manfred Höfer und Pastoralreferent Benjamin Riebel

Es galt, Danke zu sagen, für die „guten Früchte“, die das Team Tansania in den 25 Jahren Eine-Welt-Laden  hervorgebracht hat. Dank auch an die 175 Mitarbeiter, an Bürgermeister, Gemeinderat, Pfarrgemeinderat, Vereinsring, Schule, Kunden, Betriebe und Organisationen, welche die KJG bei ihrem Bemühen um mehr Gerechtigkeit in der Welt unterstützen.

Jubel2016_RobertDie Geschichte vom Traum eines jungen Mannes, der vom Engel hinter dem Ladentisch eine saubere Umwelt, das Ende aller Kriege wünschte, aber hören musste, dass dort nur der Samen verkauft würde, stellte Robert Faust an den Anfang des Gottesdienstes. Er begrüßte besonders den ehemaligen Pfarrer Karl Schüssler und Pfarrer Stefan Kömm aus Niederwerrn, der von 1991-1992 Kaplan in Mömlingen war, als die „Geburtshelfer“ des Ladens.

Jubel2016_StefanKömm

 

Pfarrer Kömm ging in seiner Predigt auf das Evangelium vom barmherzigen Samariter ein und fragte die Zuhörer: „Wären Sie wie der Samariter im heutigen Evangelium oder würden Sie wie Priester und Levit einfach vorbeigehen?“ Wahrscheinlich würde jeder sagen: „Ich lass doch niemanden liegen, der meine Hilfe braucht.“

Jubel2016_Horst_Iris

 

Am Ende des Gottesdienstes fragte Horst Markert, warum Kinderaugen in Afrika mehr strahlen. Das Glück liegt nicht im immer mehr haben wollen, sondern im Schenken. Er dankte allen Mitwirkenden beim Gottesdienst, besonders Pfarrer Kömm für die „faire Ansprache“ und auch den Sängern der Lyra Musica für ihren mitreißenden Gesang.

 

Der Applaus der Kirchenbesucher zeigte, dass es ein besonderer Gottesdienst war.

Im gut gefüllten, festlich geschmückten Pfarrsaal fand der der zweite Teil des Abends statt:

Jubel2016_Saal

Jubel2016_Bistro_1

Jonas Braun (Kaffee Braun), Bürgermeister Siegfried Scholtka, Klaus Veeh (Würzburger Partnerkaffee e.V. )

Jubel2016_Bistro_2

Landrat Jens Marco Scherf und Klaus Kühnapfel vom Vereinsring Mömlingen

In mehreren Bistro-Gesprächen wurden Ehrengäste, Wegbereiter, Mitstreiter und Mitarbeiter der ersten Stunde befragt …

… ein Blick zurück in die Entstehungsgeschichte und auf wichtige Meilensteine des Ladens geworfen …

… und Visionen für die Zukunft entwickelt.

In drei Bilderstrecken wurden die Stationen

  • Verkaufstheke in der alten Bücherei (1991 – 2000)
  • dem ersten Geschäft in der Kirchgasse (2001 – 2006)
  • und dem jetzigen Domizil in der Bachstraße 32 beleuchtet

In mehreren Runden wurden natürlich die MitarbeiterInnen und die Team-Mitglieder geehrt,  die mehr als 5, 10 oder 20 Jahre den Eine-Welt-Laden tatkräftig begleitet haben:

Jubel2016_Ehrung_2 Jubel2016_Ehrung_1

Wie schon im Gottesdienst bereicherte Lyra Musica Eisenbach den Abend mit afrikanischen Gesängen und trug so zu einem tollen Abend bei.

Jubel2016_Lyra

Weitere Berichte und Bilder vom Gottesdienst und dem Begegnungsabend finden sich hier:

 

 

Veröffentlicht unter 2016, Aktuelles | Kommentare deaktiviert

Isabell Marquart

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Hallo! Ich heiße Isabell Marquart. Seit diesem Monat darf ich für das Team Tansania die Bildungsarbeit übernehmen. Eingestiegen bin ich in diese neue Aufgabe am Tag der offenen Tür der Hans-Memling-Grundschule und mit einer Gruppenstunde im Eine-Welt-Laden für die 6. … Weiterlesen

Weitere Galerien | Kommentare deaktiviert

Theater „Tante Balbina mag´s modern“ am 04.06.2016

TanteBalbinaIm Rahmen unseres Jubiläums hatten wir die Ladenhütern aus Regensburg mit ihrem Öko-Bauerntheater-Musical „Tante Balbina mag´s modern“ zu Gast.

Wie schon 2007 mit dem Stück „Fairdinand – a Gelump kaf i fei net“ begeisterte die Truppe wieder mit ihrem “Stück im Stück” und spielte sich in die Her­zen der Be­su­cher, wie das Main-Echo treffend schrieb.

Nach der Aufführung war noch Gelegenheit zum Gespräch und zum Feiern, wovon die Truppe ausgiebig Gebrauch machte… Nach einem gemeinsamen Frühstück ging es für die Ladenhüter wieder nach Hause.

Veröffentlicht unter 2016, Aktuelles | Kommentare deaktiviert