20 Jahre Eine-Welt-Laden Mömlingen

… ein Grund zurückzublicken

Bereits 1977 schloss die KJG Mömlingen eine feste Partnerschaft mit der UVIKANJO aus den Gemeinden Lupanga und Mlangali in der Diözese Njombe in Tansania. In einigen Verkaufsaktionen wurden nach den Gottesdiensten Usambara Veilchen oder Kaffee verkauft, um mit diesen Erlösen unsere Partnergemeinden zu unterstützen.

In den folgenden Jahren wurde die Partnerschaft von einigen Gruppenleitern fortgeführt, und es entstand das Team Tansania. Mit Briefkontakt und später durch gegenseitige Besuche intensivierte sich diese Partnerschaft zunehmens. Es entwickelten sich ein regelmäßiger Verkauf von fair gehandelten Waren, wie Wein, Kaffee, Reis oder Bananen nach den Jugendgottesdiensten oder zum Pfarrfest. Ebenso wurden Erlöse von Altpapier- und Altglassammlungen oder Verkaufserlöse von Bastelbasaren nach Afrika gespendet. Um dort ebenso den Aufbau einer Jugendherberge und eines Ausbildungscenters zu unterstützen als auch die Anschaffung eines Ochsengespanns oder Traktors mitzufinanzieren.

Am 7. Juli 1991 wurde schließlich mit intensiver Unterstützung durch Diakon Stefan Kömm der Eine-Welt-Laden Mömlingen mit regelmäßigen Verkaufszeiten in der Bücherei eröffnet. Schon von Beginn an basierte die Funktion des EWL auf den zahlreichen ehrenamtlichen Helfern, die mit ihrem Engagement und ihrem Ladendienst den Verkauf von fair gehandelten Waren in Mömlingen möglich machten.

Was mit einem einfachen Verkaufsregal begann, sprengte in den kommenden Jahren die Möglichkeit der Erweiterung des Sortiments und der Warenpräsentation im Nebenraum der Bücherei. So entschloss man sich auf die Suche nach einer geeigneten und größeren Ladenfläche zu gehen. Diese fand man direkt in der Nachbarschaft.

Am 4. Februar 2001 eröffnete der neue Eine-Welt-Laden mit wesentlich größerem Sortiment und ausgedehnten Verkaufszeiten in der Kirchgasse 4. Das besondere Ambiente des Ladens zog viele neue Kunden in den Laden und sorgte für moderate Umsatzzuwächse. 6 Jahre später wurde das Team Tansania mit dem Problem konfrontiert, dass das Gebäude in der Kirchgasse baufällig geworden ist und kurz vor dem Abriss stand. Ein weiterer Umzug wurde fällig.

Am 27. Januar 2007 eröffnete der heutige Eine-Welt-Laden in der Bachstraße 22 und präsentiert sich Dank seiner zahlreichen Mitarbeiter und Kunden als das Fachgeschäft für den Fairen Handel in Mömlingen.

 

 

… ein Grund mit Freunden zu feiern!

In den kommenden Wochen wird nun unser Eine-Welt-Laden 20 Jahre alt. Ein Grund uns mit den aktuellen Mitarbeitern, Kunden sowie „Geburtshelfer“ der ersten Stunden gemeinsam zu freuen und rückblickend Ladengeschichte und Partnerschaft Revue passieren zu lassen. Deshalb lädt das Team Tansania alle Mitarbeiter und Unterstützer des Eine-Welt-Ladens Mömlingen zu einem

Jubiläums- und Begegnungsabend
im Saal des Pfarrzentrums
am Freitag, den 22. Juli 2011 ab 19:00 Uhr

Zu unserem Jubiläum bekommen wir auch Besuch aus unseren Partnergemeinden Lupanga und Mlangali. In der Zeit vom 17. Juli bis 16. August wird eine Delegation mit 4 Ehrengästen aus Tansania bei uns sein:

Pf. Edmund Kayombo (39) Lupanga

Devota Kayombo (30) aus Mlangali

Denisia Chaula (33) aus Lupanga

Luka Mtega (20) aus Mlangali

 

 

 

 

 

Schon oft haben wir erlebt, dass gerade bei diesen Besuchen ganz neue Banden geknüpft wurden und dass unsere afrikanischen Freunde unsere Sichtweisen für das Globale verändert haben. Lassen Sie sich von ihrer Lebensfreude zu unserem Jubiläumsabend verzaubern und anstecken.
Ebenfalls wollen wir die Wurzeln unseres Engagement nicht vergessen. Der Glaube an einen gemeinsamen Gott und die Nächstenliebe zu anderen Menschen, auch über Kontinente hinweg, waren stets eine stabile Brücke in der Partnerschaft. Dies wollen wir in einem

Jubiläums- und Partnerschaftsgottesdienst
am Sonntag, den 24. Juli 2011 um 10.30 Uhr

zum Ausdruck bringen und alle hierzu recht herzlich einladen, mit uns zu feiern.

 

 

Dieser Beitrag wurde unter 2011, Aktuelles veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.