Archiv des Autors: Wolfgang

APROLMA aus Honduras – Guter Kaffee für ein gutes Leben

Wir können auch anders! – das könnte das Motto von APROLMA sein. Zwei Besonderheiten zeichnen diese Kaffeekooperative in Honduras aus: Nur Frauen können Mitglied werden und der Kaffee wird vor Ort von den eigens ausgebildeten Röstmeisterinnen geröstet und verpackt.

Röstmeisterinnen bei APROLMA. Quelle: GEPA/ A. Welsing

Aus der Region Marcala kommen die besten Arabica-Kaffees des Landes. Frauen leisten dabei einen beträchtlichen Teil der Arbeit, die jedoch oft nicht anerkannt wird und unbezahlt bleibt. APROLMA (Asociación de Productoras Libres de Marcala) zeigt, dass es auch anders geht. In der Kooperative haben sich 69 Produzentinnen zusammengeschlossen, die biologisch zertifizierten Kaffee anbauen und die Verarbeitung und Vermarktung selbst organisieren.

Neue Perspektiven durch Fairen Handel

Korruption und allgegenwärtige Gewalt prägen die politische Situation in Honduras und beeinflussen die tägliche Arbeit der Frauenkooperative. Auch die Geschichte der Frauen ist häufig von Problemen wie häuslicher Gewalt geprägt.

Dolores Benitez, Koordinatorin des Röstprojekts. Quelle: GEPA/ A. Welsing

APROLMA vertritt die Interessen von Frauen und bietet ihnen neben Schulungen im Bio-Anbau auch Fortbildungen zu Frauenrechten und Betriebswirtschaft an. Mit Anbau und Weiterverarbeitung ihres hochwertigen Kaffees erwirtschaften die Frauen ihr eigenes Einkommen und erkämpfen sich mehr Unabhängigkeit und Selbstbestimmung.

„Alleine kommst du nicht weiter. Es geht uns darum, unsere Rechte als Frauen einzufordern. Dass wir das Recht haben, uns zu organisieren, an der Produktion beteiligt zu sein, zum Familieneinkommen beizutragen, einen Zugang zum Markt zu bekommen und darüber zu entscheiden, was mit unserem Geld passiert. Damit sich unsere Familien, unsere Gemeinde, ja unser ganzes Land entwickelt.“ (Dolores Benitez)

Von der Bäuerin zur Unternehmerin

95 Prozent des Kaffees werden am Weltmarkt als Rohkaffee eingekauft. Um mehr Wertschöpfung vor Ort zu ermöglichen, hat APROLMA gemeinsam mit GEPA – The Fair Trade Company zwölf Frauen zu Röstmeisterinnen ausgebildet. Durch Rösten und Verpacken des Kaffees im Ursprungsland bleibt fast dreimal so viel Geld vor Ort wie bei konventionellem Kaffee. Gladyx Hernández ist Präsidentin von APROLMA und hat das Röstkaffee-Projekt von Anfang an begleitet. Das Ergebnis in ihren Worten: „Von der gepflückten Kaffeekirsche bis zur Tasse: beste Qualität – von Frauen produziert.“

Dieses Video berichtet über das Röstprojekt und wie dadurch neue Perspektiven für die Mitglieder der Kooperative entstehen.

Veröffentlicht unter 2021, Aktuelles | Comments Off on APROLMA aus Honduras – Guter Kaffee für ein gutes Leben

Fairtrade Fußball-Quiz Bayern 2020

Wir gratulieren dem FC Viktoria Mömlingen 1922 e.V. zur erfolgreichen Teilnahme am “Fairtrade Fußball-Quiz Bayern 2020”. Nachdem Ewald Völker vom FC Victoria erfolgreich alle sieben Fragen bei diesem bayernweiten Quiz beantwortet hatte, konnte Horst Markert vom Eine-Welt-Laden der KJG Mömlingen nun zwei in Pakistan produzierte fair gehandelte Fußbälle in Matchballqualität an Spielertrainer Tobias Bystrek und Vorstandsmitglied Ewald Völker überreichen.

Vorstandsmitglied Ewald Völker und Spielertrainer Tobias Bystrek vom FC Victoria Mömlingen sowie Horst Markert für den Eine-Welt-Laden (v.l.n.r.)

Mit dem “Fairtrade Fußball-Quiz Bayern 2020“ möchte das Eine Welt Netzwerk Bayern e.V., der bayerische Dachverband der Eine Welt-Akteure, Fußballvereine in Bayern zum Einsatz von fair gehandelten Fußbällen ermutigen. Fußballvereine können damit einen Beitrag leisten gegen Kinderarbeit, für faire Entlohnung der Arbeiterinnen in den Herstellungsbetrieben und zu gerechteren Handelsstrukturen bei Sportartikeln. Gefördert wird die Aktion von der Bayerischen Staatskanzlei, der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern sowie von den bayerischen (Erz-) Diözesen.

Wir freuen uns, wenn der FC Victoria von der Qualität der fair gehandelten Bälle überzeugt werden kann und diese künftig im Training und Spielbetrieb einsetzt. Beim FC Viktoria Mömlingen spielt der Fair-Play-Gedanke nicht nur auf dem grünen Rasen eine Rolle – den Verantwortlichen des FC Viktoria ist auch der faire Handel wichtig. So wird schon seit einigen Jahren bei den Senioren-Nachmittagen fair gehandelter Kaffee ausgeschenkt, Jubilare erhalten faire Geschenke aus dem Eine-Welt-Laden und die Kleinsten werden mit fair gehandelten Bananen nach dem Training versorgt. So leistet der FC Viktoria seinen aktiven Beitrag zur Fairtrade-Gemeinde Mömlingen.

Veröffentlicht unter 2020, Aktuelles | Comments Off on Fairtrade Fußball-Quiz Bayern 2020

Dankeschön-Nikoläuse für unsere Helden und Heldinnen!

Von der GEPA haben wir fair gehandelte Schoko-Nikoläuse zur Verfügung gestellt bekommen, die wir mit Freude an unsere Helden und Heldinnen verschenken!

Barbara von der Ambulanten Pflege Aktiv

unsere Postzustellerin Andrea

 

 

Veröffentlicht unter 2020, Aktuelles | Comments Off on Dankeschön-Nikoläuse für unsere Helden und Heldinnen!

Wir haben weiterhin geöffnet!

Gemäß Auskunft vom bayerischen Wirtschaftsministerium dürfen wir als Lebsensmittelgeschäft auch während des Lockdowns öffnen und unser gesammtes Sortiment anieten.

Hier unseren aktuelle Öffnungeszeiten:

Montag bis Freitag: 09:30 bis 11:30 Uhr
16:00 bis 18:00 Uhr
bis 23.12.2020 14:00 bis 18:00 Uhr
Samstag und 24.12.2020: 09:30 bis 11:30 Uhr
Veröffentlicht unter 2020, Aktuelles | Comments Off on Wir haben weiterhin geöffnet!

NEU: Faire Weinkiste und Eine-Welt-Laden-Weingläser

Auf der Suche nach einem exklusiven und fairen Geschenk können wir behilfliche sein:

Neben der Mömlinger Schatzkiste, der Mömlinger Schokolade und unsserem Mömlinger G’schenksche haben wir neu im Sortiment unsere Eine-Welt-Laden-Weingläser, die wir einzeln für 5€ oder in einer individuell zusammengestellen Fairen Weinkiste anbieten. Neben den Weinen aus unserem Weinstein stehen auch die Weine der Sonder-Edition The Sensory Collection Grande Réserve zur Auswahl.

Wünsche und Bestellungen für die Faire Weinkiste nehmen wir gerne per Mail entgegen, einzelne Weingläser sind im Eine-Welt-Laden erhältlich.

Veröffentlicht unter Aktuelles, Sortiment | Comments Off on NEU: Faire Weinkiste und Eine-Welt-Laden-Weingläser

Jörg Hohm ✝ (1964-2020)

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

Am 08.10.2020 ist Jörg Hohm im Alter von 56 Jahren unerwartet verstorben. Jörg war von 1982 – 1987 aktives Mitglied im Team Tansania und besuchte als Teilnehmer der Diözesandelegation 1985 unsere Freunde in der Diözese Njombe. Auch während seines Studiums … Weiterlesen

Weitere Galerien | Comments Off on Jörg Hohm ✝ (1964-2020)

Aktion “Fairer Teegenuss!” – 10% auf alle Gepa-Tees

Veröffentlicht unter 2020, Aktuelles, Produkt des Monats, Sortiment | Comments Off on Aktion “Fairer Teegenuss!” – 10% auf alle Gepa-Tees

Unterricht in den neuen Klassenräumen

Auch wenn noch nicht alle Arbeiten abgschlossen sind, findet der Unterricht an der Utilili Primary School bereits in den frisch renovierten bzw. neu errichteten Klassenräumen statt:

Gewerkelt wird noch an den Toilettenanlagen …

… und an den letzten Klassenzimmern …

Veröffentlicht unter 2020, Aktuelles, Projekte, Utilili Primary School | Comments Off on Unterricht in den neuen Klassenräumen

Produkt des Monats: Kerzen und Seifen

Unser aktuelles Kerzen- und Seifen-Sortiment:

 

Besonderheiten unserer Gepa-Kerzen von Wax Industrie:

  • von Hand gegossene und durchgefärbte Kerzen
  • lange Brenndauer, gute Dochtqualität und Formstabilität
  • Teelichter ohne Aluminiumhülle
  • Produktion teilweise mit Solarenergie
  • pflanzlicher Rohstoff Palmwachs anstelle von Paraffin auf Erdölbasis
  • Palwachs überwiegend aus Früchten nachhaltig angebauter Ölpalmen
  • vegan

Besonderheiten unserer Gepa-Seifen von SOUP-n-SCENT und Palam Rural Centre:

  • handgemachte Seifen aus hochwertigen Pflanzenölen
  • vegan (mit Ausnahme der Ziegenmilchseife)
  • dermatologisch getestet
Veröffentlicht unter 2020, Aktuelles, Produkt des Monats, Sortiment | Comments Off on Produkt des Monats: Kerzen und Seifen

Fair statt Mehr – Faire Woche 2020

Welchen Beitrag leistet der Faire Handel für “Ein gutes Leben”?

Der Faire Handel
… stellt den Menschen in den Mittelpunkt
… orientiert sich am Gemeinwohl
… schont natürliche Ressourcen
… setzt sich kritisch mit der Wachstumslogik auseinander

Mit Fairem Handel zu nachhaltigen Produktions- und Konsummustern beschreibt, nach welchen Prinzipien der Faire Handel zu einem guten Leben beiträgt.

Wir haben unsere Kunden gefragt: “Was gehört für dich zu einem guten Leben?”

 

Veröffentlicht unter 2020, Aktuelles | Comments Off on Fair statt Mehr – Faire Woche 2020