Mitarbeiter-Fahrt zu Kaffee-Braun – 11.05.2018

Am Freitag, den 11. Mai 2018 besuchten 14 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen im Rahmen des Weltladentages die Kaffee-Rösterei Braun in Mainaschaff.

Die Ladenmitarbeiter wollten schauen, wo und wie die 2,5 Tonnen Kaffee, die 2017 im Mömlinger Eine-Welt-Laden verkauft wurden, geröstet und für den Verkauf fertig gemacht werden. Im Hochregal lagern die verschiedensten Säcke Rohkaffee aus Südamerika oder Indien. Rainer und Jonas Braun kaufen die Kaffees einmal im Jahr vor Ort bei den Handelspartnern ein und vertrauen auf die Qualität, die dann nach Monaten per Containerfracht mit Schiffen über die Meere nach Bremerhaven kommen.

Es werden vor allem die beiden bekannten Kaffeesorten Arabica (Ursprungsland Äthiopien) und Robusta (Ursprungsland Kongo) eingekauft. Bei Braun werden im Monat 100 Tonnen Kaffee geröstet. Die Mühlen können in einer Stunde 1,3 Tonnen verarbeiten. Inzwischen machen 75% der Röstung ganze Bohnen und nur noch 25% gemahlene Bohnen aus. Das Zollamt ist nah dabei, denn jedes Gramm Kaffee muss nachgewiesen und mit 19% Kaffeesteuer versteuert werden. Dafür dürfen Gewichtsverluste durch Feuchtigkeitsentzug und Ausschuss in Abzug gebracht werden.

Kaffee ist neben Mineralwasser der Deutschen liebstes Getränk – pro Kopf werden im Jahr 675 Tassen oder 162 Liter getrunken. 57% der Deutschen trinken mehrmals täglich Kaffee. Bis zu 5 Tassen am Tag werden als nicht gesundheitsschädlich angenommen. Während die Industriekaffees nur 90 bis 250 Sekunden geröstet werden, verlassen die Kaffeebohnen bei Braun erst nach 16 – 20 Minuten die Röstung und sind somit sehr magenschonend, da durch die Langzeitröstung die Säuren und Bitterstoffe entzogen wurden. Wer bisher einen Kaffee nicht vertragen hat, sollte eine Langzeit-Röstung von Kaffee-Braun im Eine-Welt-Laden Mömlingen mal probieren.

 

Eine Kaffee-Verkostung von 5 verschiedenen Sorten rundete die Bildungsfahrt des Eine-Welt-Ladens Mömlingen ab.

Veröffentlicht unter 2018, Aktuelles | Comments Off on Mitarbeiter-Fahrt zu Kaffee-Braun – 11.05.2018

Faires Frühstück “Fit und Fair” am 29.04.2018

  • Ein super Frühstück mit toller Auswahl
  • Liebevoll zubereitet, vielseitig und einfach lecker
  • Wahnsinnsvielfalt, fast zu schade, dass man nicht alles probieren kann
  • Ganz großes Kompliment, super lecker, Hammer Idee, bitte wiederholen, einfach genial
  • Ganz großartig, komme nächstes mal wieder

Dies waren nur einige der durchweg positiven Rückmeldungen unserer Gäste zu unserem ersten Fairen Frühstück im Rahmen des Mömlinger Frühjahrsmarktes „Fit & Fair“. Es gab regionale, faire sowie saisonale Leckereien. Die Lebensmittel kamen von regionalen Bauernhöfen und örtlichen Metzgern und Bäckern sowie natürlich aus unserem Eine-Welt-Laden. Bereichert wurde das Frühstücksbuffet durch eine Vielzahl selbst gemachter Aufstriche.

Musikalisch umrahmt wurde das Faire Frühstück vom Duo Yannick Beer und Maribel Sevilla Korger, Elmar Gassner am Saxophon, Alisa Göb mit Gitarre und Gesang sowie Chakalaka mit afrikanischen Rhythmen zum Abschluss.

Organisiert von Iris Giegerich, Mona Reuter und Sabine Rothermich leisteten viele helfende Hände aus den Reihen unserer LadenmitarbeiterInnen ihren Beitrag zu einem rundum gelungen Event, vielen Dank allen vor und hinter den Kulissen!

Veröffentlicht unter 2018, Aktuelles, Fairtrade-Gemeinde | Comments Off on Faires Frühstück “Fit und Fair” am 29.04.2018

Einladung zum fairen Frühstück am 29.04.2018

Im Rahmen des Frühjahrsmarktes „Fit & Fair“ laden wir zum fairen Frühstück ins Mömlinger Pfarrheim.

Es gibt regionale, faire sowie saisonale Leckereien, die zum Schlemmen mit Freunden und der Familie einladen. Die Lebensmittel werden von regionalen Bauerhöfen, Metzgern, Bäckern sowie natürlich aus unserem dem Eine-Welt-Laden bezogen.

Zudem konnten wir Musiker für die musikalische Umrahmung gewinnen – lassen Sie sich überraschen.


Wo:
Pfarrheim Mömlingen, Kirchgasse 12
Wann: 29.04.2018 von 9:00 – 11:30 Uhr
Karten im Vorverkauf  (nur im Eine-Welt-Laden)
9,50 € für Erwachsene (ansonsten 11,50 €),
4,50 € Kinder (5-13 Jahre), unter 5 Jahre kostenlos

Veröffentlicht unter 2018, Aktuelles, Fairtrade-Gemeinde | Comments Off on Einladung zum fairen Frühstück am 29.04.2018

Besuch bei der Gepa in Wuppertal – 13.04.2018

Am Freitag den 13.04.2018 machte sich eine Gruppe von 10 Ehrenamtlichen aus den Weltläden am Untermain in Begleitung der Gepa-Beraterin für Bayern Christine Weiner auf den Weg nach Wuppertal.

 

In der Zentrale unseres wichtigsten Lieferanten wurden wir zunächst von Dennis Gay begrüßt. Bei Kaffee und anderen Köstlichkeiten konnten wir uns stärken, bevor uns der Leiter Vertrieb Weltläden & Gruppen Jorge Inostroza für Fragen zur Verfügung stand und uns über die aktuellen Entwicklungen bei der Gepa informierte.

 

Als weiterer Punkt stand die Besichtigung des imposanten Hochregallagers und der Versandabteilung auf dem Programm, wo unsere Bestellungen auf den Weg gebracht werden.

 

Von Kleber Cruz-Garcia bekamen wir einen Einblick in den Anbau, den Handel und die Produktion von Kaffee. Vorabproben von drei Container-Lieferungen aus drei Ländern, die auf die Versandfreigabe warteten, durften wir gemeinsam verkosten.

 

Zum Abschluss gab es noch die Gelegenheit im angegliederten Regionalen Fair Handelszentrum West einzukaufen.

 

Ohne Elefant fuhren wir danach mit der Wuppertaler Schwebebahn in unser zentral in der Innenstadt gelegenes Hotel Astor

 

… und zum Abendessen zog es uns ins pulsierende Wuppertaler Luisenviertel.
Obwohl schon viele Gaststätten im Freien geöffnet hatten, genossen wir im Restaurant Alaturka die köstlichen Speisen aus dem Lehmofen und vom Holzkohlengrill.

 

Bevor wir am folgenden Samstag die Heimreise antraten, hatten wir noch Zeit für einen kurzen Stadtbummel und die Gelegenheit den Wuppertaler Weltladen und die CityKirche Elberfeld zu besuchen.

 

Vorbei an der Loreley ging es wieder in heimische Gefilde und zum Abschluss war es an der Zeit, Christine Weiner von der Gepa und Horst Markert vom Eine-Welt-Laden Mömlingen für die Organisation dieses tollen Ausflugs zu danken.

 

 

Veröffentlicht unter 2018, Aktuelles | Comments Off on Besuch bei der Gepa in Wuppertal – 13.04.2018

Der Wein – ein Geschenk des Himmels und der Erde

Am Freitag den 06.04.2018 lud Horst Markert vom Team Tansania erneut zu einer Wein-Fairkostung in den Eine-Welt-Laden.

In entspannter Runde gab es die Gelegenheit, bei leckerem Käse von der Schönegger Käse-Alm und Variationen des Miltenberger Käsetalers ein Weinsortiment an fair gehandelten Weinen aus dem Weingut Stellar Winery aus der Region Western Cape in Südafrika zu fairkosten. Darunter mit Stellar Sparkling Extra Dry den wohl ersten Schaumwein mit Fairtrade-Zertifizierung und als krönenden Abschluss – passend zum Thema des Abends – den zauberhafte Süßwein Muscat Heaven on Earth.

Wissenswertes um den Wein in Südafrika und Geschichten über die Rolle des Weins in der Bibel aus dem Buch von Anselm Grün „Der Wein – ein Geschenk des Himmels und der Erde“ machten die Verkostung zu einem rundum gelungenen Abend, bei dem keiner ans Heimgehen denken wollte.

Veröffentlicht unter 2018, Aktuelles | Comments Off on Der Wein – ein Geschenk des Himmels und der Erde

Heidi Fürniß

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Was hat Sie als Obernburgerin bewogen Dienst im Eine-Welt-Laden zu übernehmen? Wie ist es dazu gekommen? Ich hatte schon seit einigen Jahren den EWL in meiner Nachbargemeinde „entdeckt“ und öfter dort eingekauft. Die Gedanken und Überzeugungen, die hinter dem Verkauf … Weiterlesen

Weitere Galerien | Comments Off on Heidi Fürniß

MISEREOR-Gottesdienst und Solidaritätsessen am 18.03.2018

“Heute schon die Welt verändert?”  Unter diesem Motto geht MISEREOR gemeinsam mit der Kirche in Indien in der Fastenaktion 2018 der Frage nach, was wir gemeinsam tun können, damit immer mehr Menschen ein menschenwürdiges und gutes Leben leben können.

Musikalisch umrahmt vom Chor Lyra Musica aus Eisenbach, ging das Team Tansania der KJG Mömlingen im Fastengottesdienst dieser Frage nach. Im Predigtspiel luden wir die Gemeinde ein, sich für ein paar Minuten mit ihren Sinnen auf das bunte und für uns oft fremde Leben in Indien einzulassen.

Anschließend lud der Frauenbund traditionell zum einem gemeinsamen Solidaritätsessen in den Pfarrsaal:

 Einen ausführlichen Bericht mit vielen Bilden gibt es auf der Pfarrei-Homepage.

Veröffentlicht unter 2018, Aktuelles | Comments Off on MISEREOR-Gottesdienst und Solidaritätsessen am 18.03.2018

Zeitungsente Paula Print besucht unsere KiTas – 05.03.2018

Diese Galerie enthält 3 Fotos.

Die Zeitungsente Paula Print besuchte am 05. März die Kinder der KiTa Sonnenschein und Regenbogen, um zu erfahren, was man machen muss, um faire KiTa zu werden. Die Kinder berichteten von all ihren fairen Aktionen unter anderem ihrem Besuch im … Weiterlesen

Weitere Galerien | Comments Off on Zeitungsente Paula Print besucht unsere KiTas – 05.03.2018

KjG-Gruppe “7. Klasse Mädchen” besucht den Laden – 28.02.2018

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Der Besuch der 7. Klasse Mädchen der KjG stand unter dem Thema „Lebensmittelverschwendung“. Nach dem „Tomatenspiel“, in dem jeder versuchen muss seine Tomate durch Produktion und Verkauf/Verarbeitungsprozess auf den Teller zu bringen, erfuhren die Mädchen wie erschreckend groß der Berg … Weiterlesen

Weitere Galerien | Comments Off on KjG-Gruppe “7. Klasse Mädchen” besucht den Laden – 28.02.2018

Neuer Pausenhof für die Lupanga Primary School

Momentan laufen die Renovierungsarbeiten an der  Lupanga Primary School  mit finanzkräftiger Unterstützung durch die Reiner Meutsch Stiftung FLY & HELP auf Hochtouren.

Inzwischen ist der Pausenhof fast fertig gestellt:

img-20180216-wa0060 img-20180216-wa0064

img-20180224-wa0000 img-20180224-wa0001

Zum Vergleich drei Bilder von Besuchen in 2015 bzw. 2016:

pausenhof_dsc05193 pausenhof_img_2583 pausenhof_img_2449_kinder-im-hof

Veröffentlicht unter 2018, Aktuelles, Lupanga Primary School, Projekte | Comments Off on Neuer Pausenhof für die Lupanga Primary School