“Bayerische Eine Welt-Tage” 2018 in Augsburg

Die „Bayerischen Eine Welt-Tage” mit der „Fair Handels Messe Bayern” sind jedes Jahr der Treffpunkt für Eine Welt-Akteure und Eine Welt-Themen in Bayern. Und so machten auch wir uns am 22. und 23. Juni 2018 auf den Weg nach Augsburg, alte Kontakte zu pflegen und neue zu knüpfen.

 

Neben der Vizepräsidentin des Deutschen Bundestage Claudia Roth und der Menschenrechtsbeauftragten der Bundesregierung Dr. Bärbel Kofler waren die entwicklungspolitischen Sprecher aller im Bayrischen Landtag vertretenen Fraktionen anwesend, darunter Dr. Hans Jürgen Fahn vom heimischen Untermain. Vor der im Herbst anstehende Landtagswahl eine gute Gelegenheit, mit den Politkern ins Gespräch zu kommen.

v.l.n.r. Alexander Fornari (EWNB), Christine Kamm (MdL), Dr. Jürgen Bergmann (EWNB), Claudia Roth (MdB), N.N., N.N., Klaus Steiner (MdL),Dr. Hans Jürgen Fahn (MdL) und Annegret Lueg (EWNB)

Im Messeteil präsentierten Fair Handels Organisationen ihre Produkte und stellten ihre Neuheiten vor.

Eine Vielzahl von Infoständen von Eine Welt-Bildungskampagnen sowie Kampagnen- und Partnerschaftsorganisationen gaben Einblicke in ihre Arbeit.

Ein umfangreiches Programm mit Infoshops und Diskussionsrunden zu aktuellen Eine Welt-Themen, insbesondere aus den Bereichen Fairer Handel, Globales Lernen, Eine Welt-Partnerschaftsarbeit rundeten die Veranstaltung ab.

Die folgende Seite zeigt Impressionen von den “Bayerischen Eine Welt-Tagen” im Augsburger Kongresspark.

 

Dass an besagtem Wochenende in der Innenstadt die Augsburger Sommernächte mit vielen Live-Bühnen stattfanden, war das i-Tüpfelchen auf zwei intensiven Tagen.

Dieser Beitrag wurde unter 2018, Aktuelles veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.