Wasser für Lupanga: Vorarbeiten – Januar 2015

Anfang 2015 schickte unser Projektmanager Mathias aktuelle Bilder von den Vorarbeiten zum Bau der Wasserversorgung für Lupanga:

  1. wasserversorgung_2015_1Ingenieur Parton Charles Kabutu Anfang Dezember beim Begutachten der Wasserquelle und Messen der Wassermenge/-schüttung.

 

 

 

  1. wasserversorgung_2015_2Hier der Bereich um die Wasserquelle, die gefasst werden soll. Father John Bosco Mwinuka ist der, der hier das Rohr hält.

 

 

  1. wasserversorgung_2015_3Das ist ein Teil des Partnerschaftskomitees Lupanga und Mlangali, hier zusammen
    mit Parton Charles Kabutu links von Father Volker. Hinter Kabutu steht Emmanuel Kayombo, der gebeten wurde, bei der Vorbereitung der Berichte zur Durchführung des Wasserprojekts zu helfen.
  1. wasserversorgung_2015_4Das sind die Steine, die für den Bau des „Intakes“ vorbereitet worden sind. Der Intake ist der Zulauf, mit dem die Quelle gefasst wird.

 

 

  1. wasserversorgung_2015_5Hier sieht man Father Volker und Father John Bosco (im Pfarrbüro in Mlangali) zusammen mit dem Ingenieur beim Unterzeichnen des Vertrages zum Bau der Wasserversorgung in Lupanga.

 

  1. wasserversorgung_2015_6Reparaturarbeiten an der Brücke, die benötigt wird, um Sand und Steine zum Intake-Bau zu transportieren.

 

 

  1. wasserversorgung_2015_7Die fertige Brücke bei Lusala, die unter Aufsicht von Father John Bosco diesen Monat fertig gestellt wurde.

 

 

 

  1. wasserversorgung_2015_8Leute auf der Bergkuppe beim Herstellen von Kies für den Bau des Intakes.
Dieser Beitrag wurde unter 2015, Aktuelles, Wasser für Lupanga veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.