“Once We Had A Dream” von PREDA-AKBAY am 26.03.2015

Auf ihrer Deutschland-Tournee gastierte die philippinischen PREDA-AKBAY Theatergruppe mit ihrem Musical-Drama “Once We Had A Dream” am 26.03.2015 in Mömlingen:

preda_titelleiste2

Preda2015_AnkunftGegen Mittag traf die 7-köpfige Gruppe mit ihrem Regisseur Christian und ihrem deutschen Begleiter Felix in Mömlingen ein und wurde vom Team Tansania begrüßt.

Nach einem gemeinsamen Mittagessen und einer kurzen Besichtigung der Spielstätte ging es für eine kurze Verschnaufpause in die Gastfamilien.

 

Um 19:30 führte die Gruppe ihr Stück im vollbesetzten Pfarrsaal auf und beeindruckte und bewegte die 150 Zuschauer. Es schildert einerseits die dunklen Seiten eines wunderbaren Urlaubslandes, wie die Zerstörung der Natur durch Bergbaukonzerne und die sexuelle Ausbeutung vernachlässigter Kinder. Andererseits vermittelt es die Lebensfreude und Hoffnung philippinischer Jugendlicher auf eine selbstbestimmte, menschenwürdige Zukunft:

 

Preda2015_Auftritt2
Nach der Vorstellung beantworteten die Jugendlichen Fragen aus dem Publikum, zum Stück, zur Arbeit von PREDA und ihren eigenen Wünschen und Hoffnungen.

 

Preda2015_AbendessenDen Abend ließen wir dann bei einem gemeinsamen Abendessen ausklingen, bei dem es sich unsere Gäste nicht nehmen ließen zwei Stücke – davon eine Eigenkomposition von Vincent – zum Besten zu geben. Worauf wir uns mit “Nim tume nani” auf Kisuaheli bedankten.

 

Preda2015_LadenNach einem gemeinsamen Frühstück stand noch eine Besuch im Eine-Welt-Laden auf dem Programm sowie ein Abstecher zur Kelterei Hornung, die seit Herbst letzten Jahres aus Mangos von PREDA und einheimischen Äpfeln  den Mömlinger Apfel-Mango-Saft produziert.

 

 

Dieser Beitrag wurde unter 2015, Aktuelles veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.