Afrika mit allen Sinnen erleben – 21.06.2013

Mit allen Sinnen den Kontinent Afrika erleben – diesem Anspruch wurde unser Afrikanische Abend im Mömlinger Pfarrsaal mehr als gerecht. Mit afrikanischen Liedern, vorgetragen von der Lyra Musica aus Eisenbach, der rhythmischen Musik der Gruppe Bingoma aus Michelstadt und afrikanischem Essen und Getränken reihte sich der Abend als ein brillianter Baustein in die Veranstaltungen der Pfarrgemeinde ein, die anlässlich des 50jährigen Jubiläums der Corpus-Domini-Kirche stattfinden.

Der Chor Lyra aus Eisenbach interpretierte unter der mitreißenden Leitung von Martin Hock Lieder aus vielen Ländern des schwarzen Kontinent, und das mit einem Elan und einer Natürlichkeit, die niemanden im Pfarrsaal kalt ließ. Ob geistliche Lieder aus unseren Partnergemeinden, Protestliedern aus der Zeit der Apartheit oder Liebes- und Kinderlieder – erst nach meherern Zugaben wurde der Chor von der Bühne gelassen.

Den zweiten Teil des Programms bestritt die Trommelgruppe Bingoma aus Michelstadt, die bereits mit Benefizkonzerten im Hüttenwerk das Projekt Computer-Für-Afrika in unserer Partnergemeinde Lupanga unterstützt hat. Der Funke sprang bei ihrer musikalischen Reise durch viele Länder Afrikas schnell über, so dass aus dem Zu-Hören ein Mit-Tanzen zu mitreißenden Rhythmen wurde.

Dieser Beitrag wurde unter 2013, Aktuelles veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Afrika mit allen Sinnen erleben – 21.06.2013

  1. Pingback: Afrikanischer Abend am 10.10.2014 | Eine-Welt-Laden der KJG Mömlingen

Kommentare sind geschlossen.